Anwendungen

Die mobile App: Zoom auf das neue Detaildatenblatt

Nach den Verbesserungen der Legende und des Listenmodus ist jetzt das Detaildatenblatt der Ladezonen an der Reihe, um von einer grafischen Neugestaltung zu profitieren! Diese Aktualisierung steht im Einklang mit der visuellen Auffrischung der Chargemap-App. Dank eines strafferen Designs bieten wir Ihnen eine flüssigere Navigation, um Ihnen einen effizienten Zugang zu den von Ihnen benötigten Informationen zu ermöglichen. Zum Rundgang geht’s hier entlang!

 

Nützliche Informationen aus der Vorschau 

Einfaches Surfen beginnt mit einem schnellen Zugang zu den wichtigsten Informationen. Wir haben die nützlichsten Informationen ausgewählt und sie auf die Ladestationen-Vorschau gebracht.

Öffnungszeiten und Zugangsmodalitäten zum Aufladen

Neben der Möglichkeit, die Adresse, die Entfernung, die Kompatibilität mit dem Chargemap Pass und die Anzahl der Anschlüsse abzufragen, können Sie jetzt sofort die Infos zu den Öffnungszeiten und den kostenlosen oder gebührenpflichtigen Zugang zu den Ladeinfrastrukturen erfahren, ohne jedes Datenblatt zu jeder Ladestation aufrufen zu müssen. Eine Verbesserung, die Ihnen bei der Suche nach Ladestationen viel Zeit einspart. 

Screenshots der Chargemap-App mit der neuen Vorschau der Stationsdetails
Vorschaubildschirm einer Ladezone in der Chargemap App
Mit dem Chargemap Pass kompatible und gebührenpflichtige Ladezone (links) und kostenlose Ladezone (rechts)


Schnellzugriff auf Chargemap-Tarife

Für alle kompatiblen Aufladezonen sind die Tarife jetzt über eine neue blaue Schaltfläche „Tarife anzeigen“ verfügbar. So können Sie sofort die Aufladetarife mit dem Chargemap Pass überprüfen. Wie der Rest des Datenblatts wurde auch die Tarifanzeige überarbeitet, um sie so einfach und lesbar wie möglich zu gestalten und Verwirrungen zu vermeiden.

Screenshot der neuen Anzeige der Chargemap-Tarife
Neue Anzeige der Aufladetarife von Chargemap


Was ist neu im Untermenü des Detaildatenblatts?

Fotogalerie 

Dank der Beiträge der großen Chargemap-Nutzer-Community verfügt die App über eine wachsende Anzahl von Fotos der verschiedenen Ladestationen. Es war daher an der Zeit, die Oberfläche der Galerie zu überarbeiten: vergrößerte Fotos und flüssigerer Bilddurchlauf für noch mehr Komfort bei der Vorschau. 

Screenshot des neuen Chargemap-Detaildatenblatts
Detaildatenblatt-Untermenü – Ansicht der Fotogalerie


Adresse und GPS-Koordinaten

Sie haben die richtige Station auf der Karte gefunden und möchten nun die Adresse in Ihre bevorzugte GPS-Anwendung eingeben. Ja, aber Ihr bevorzugtes Navigationstool ist nicht in der Liste der von Chargemap angebotenen Dienstprogramme aufgeführt? Das neue Menü „Andere“ – das auch alle möglichen Aktionen enthält, die Sie in der Ladezone durchführen können – erlaubt es Ihnen jetzt, die Adresse und die GPS-Koordinaten mit einer Handbewegung zu kopieren. Sie können dann die Koordinaten der Ladestation in Ihr bevorzugtes Navigationstool einfügen!

Chargemap-Screenshot der neuen Funktionen Adresse und GPS-Koordinaten kopieren
Kopieren von Adressen und GPS-Koordinaten über das Menü „Andere“


Netzwerk-Hinweise

Wir haben ebenfalls beschlossen, die dem Netzwerk zugewiesene Bewertung hinzuzufügen. Diese Bewertung ist ein Indikator für die Zuverlässigkeit, die sich aus dem Durchschnitt aller an allen Ladestationen des Netzwerks hinterlassenen Hinweise ergibt. 

Screenshot, der die Addition der Durchschnittspunktzahl des Ladenetzes zeigt
Durchschnittliche Bewertung eines Ladenetzes in der Registerkarte „Info“ einer Ladezone


Erhöhter Navigationskomfort

Klarere Priorisierung von Informationen

Im Allgemeinen haben die Entwickler von Chargemap versucht, jedes visuelle Durcheinander aus der Benutzeroberfläche zu entfernen, damit Sie die Informationen der Ladestation schnell abrufen können. Neben dem Legenden- und Listenmodus ist nun jede Informationsfamilie in einer weißen Spalte auf grauem Hintergrund gruppiert, so dass sie übersichtlicher und angenehmer zu durchblättern ist.

Wischen Sie über Ihren Bildschirm!

Eine der wichtigsten Verbesserungen in diesem Update ist die Navigation zwischen den verschiedenen Registern des Detaildatenblatts. Anstelle der langen Einzelseite sind die Registerkarten jetzt in separate Seiten unterteilt, die durch „Wischen“ des Bildschirms mit dem Finger aufgerufen werden können (engl. „swipe“). 

Um die Registerkarten zu wechseln, brauchen Sie jetzt nur noch den Bildschirm nach rechts oder links zu ziehen

Illustration des „Swipe“ zum Navigieren zwischen den Registern des Detaildatenblatts einer Ladezone.


Natürlich können Sie immer noch auf die Registerkarten zugreifen, indem Sie diese antippen, aber das Wischen ist natürlich trotzdem sehr praktisch.


Das war’s für diese neue Serie ergonomischer Verbesserungen der Chargemap-App. 

☝️ Denken Sie daran, Ihre App zu aktualisieren!

Während wir auf die nächste Welle neuer mobiler Funktionen warten, hoffen wir, dass diese dazu beitragen werden, Ihr Ladeerlebnis noch komfortabler und entspannter zu gestalten. Zögern Sie wie immer nicht, uns Ihre Kommentare und Eindrücke mitzuteilen. Sie werden ihrerseits als Richtschnur für künftige Verbesserungen dienen!


Falls Sie dies nicht bereits getan haben:
Werden Sie kostenlos Mitglied der größten E-Autofahrer-Community!

Chargemap herunterladen

Verpassen Sie keine Chargemap-Neuigkeiten,

Newsletter:

Soziale Netzwerke: