Anwendungen

Daten von Ladestationen auf Chargemap: Wie Echtzeit funktioniert

Das Steckenpferd von Chargemap war es schon immer, E-Autofahrern zuverlässige Daten über Ladestationen zur Verfügung zu stellen. Auch heute noch ist es unsere Aufgabe, der Chargemap-Community das bestmögliche Ladeerlebnis zu bieten. Aber wie werden dann die Chargemap-Informationen verarbeitet? Wussten Sie, dass ein Teil unserer Daten in Echtzeit, also jede Minute, aktualisiert wird? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was Sie über diese Daten und das Konzept der Echtzeit wissen sollten.

 

Wie werden die Daten der Ladestationen bei Chargemap gesammelt?

Nutzer der ersten Stunde wissen, dass Chargemap ursprünglich eine zu 100% kollaborative Plattform war 🤝 Tatsächlich stammten die Daten seit der Gründung im Jahr 2011 ausschließlich aus den Beiträgen unserer Nutzer. Auch heute noch ist die gegenseitige Unterstützung von E-Autofahrern ein zentraler Wert für Chargemap. 

Diese Dynamik hat sich mit der Einführung der Ladekarte, dem Chargemap Pass, im Jahr 2017 weiterentwickelt. Denn nach und nach haben wir unsere Dienste mit verschiedenen Ladenetzen verbunden. Diesen Verbindungen ist es zu verdanken, dass Sie mit Ihrer Chargemap-Ladekarte an über 600 Ladenetzen in ganz Europa aufladen können!

Aufladen an einer öffentlichen Station mit dem Chargemap Pass

Heute unterscheiden wir daher zwischen zwei Datenquellen:

  • Partner-Ladenetze: Wenn ein neues Netzwerk mit unserem Service verbunden wird, sendet es uns alle Informationen über seine Ladestationen. 


Echtzeit: Wie läuft das bei Chargemap?

Welche Informationen werden in Echtzeit aktualisiert?

Zunächst einmal sind nur Daten aus Netzen, die mit Chargemap verbunden und somit mit dem Chargemap Pass kompatibel sind, von der Echtzeit erfasst.

Anzeige des Zustands und des Status von Ladestationen und Anschlüssen auf Chargemap
Registerkarte „Anschlüsse“ einer Ladestation in der Chargemap-App

Dabei handelt es sich um Daten über die Verfügbarkeit und den Status von Ladestationen und Anschlüssen. Mit anderen Worten: Die Zustände ‚Betriebsbereit‘, ‚Besetzt‘, ‚In Betrieb‘ und ‚Außer Betrieb‘ sind die Daten, die bei Chargemap in Echtzeit angezeigt werden. 

Die Verfügbarkeit und der Status der Anschlüsse ist auf dem Reiter „Anschlüsse“ in der Übersicht einer Ladezone sichtbar. 

Anzeige der Symbole von Ladestationen auf der Chargemap-Karte
Ladestationssymbole auf der Chargemap-Karte

Auf der Karte wird die Verfügbarkeit durch einen grünen Punkt dargestellt, wenn mindestens ein Anschluss in der Zone verfügbar ist, und durch einen roten Punkt, wenn alle Anschlüsse belegt sind. 

Bei den grauen und rot durchgestrichenen Symbolen handelt es sich um Ladezonen, in denen alle Anschlüsse außer Betrieb sind.

Was versteht man unter Echtzeit?

Einfach ausgedrückt: Die Echtzeitdaten werden jede Minute aktualisiert. Das bedeutet, dass es normalerweise eine Verzögerung von ein bis zwei Minuten gibt, bis die Statusänderung auf Chargemap erscheint. Beispielsweise dauert es ein wenig, bis der Anschluss wieder auf Chargemap verfügbar ist, wenn Sie Ihr Fahrzeug vom Stromnetz trennen.

Dies ist vor allem auf die Strecke zurückzuführen, die die Daten zurücklegen müssen, bevor sie uns erreichen. Wenn Betreiber wie  EVBox, Total Energies oder GreenFlux direkt mit Chargemap verbunden sind, verkürzt sich diese Zeitspanne und die Qualität der Daten wird verbessert. 

Die Grenzen der Echtzeit

Es gibt einige Fälle, in denen die Daten nicht in Echtzeit zurückgemeldet werden können. 

Chargemap ist nämlich abhängig von:

  • den Daten, die von den Ladenetzen gesendet werden. Sind diese Daten fehlerhaft, werden sie verzögert oder erreichen uns nicht, wirkt sich dies auf die Zuverlässigkeit der auf Chargemap angezeigten Informationen aus. 
  • möglichen Kommunikationsproblemen der Ladestation (z. B. fehlende Netzwerkverbindung). In solchen Fällen ist es nicht möglich, die Daten von der Ladestation an den Betreiber zu senden, oder zumindest nicht in Echtzeit.


Letzte Verbesserungen

Mehr Dynamik für die Anzeige der Verfügbarkeit!

Anzeige der Verfügbarkeit von Anschlüssen von der Vorschau einer Ladestation aus

Um die App entsprechend Ihren Bedürfnissen weiterzuentwickeln, hat unser Team den Look des Detailblatts überarbeitet, um die Verfügbarkeit von Anschlüssen in den Vordergrund zu stellen.

  • Lassen Sie sich die Verfügbarkeit von Anschlüssen über den Vorschaubildschirm (einschließlich Listen mit Favoriten und Stationen in der Nähe) und die Detailkarte der kompatiblen Ladestationen anzeigen.
  • Sie müssen die Seite auch nicht mehr aktualisieren, sondern profitieren von der Live-Aktualisierung der Verfügbarkeitsdaten.

Neues Echtzeitsystem von Chargemap

Ende 2021 hat unser Team das Echtzeitsystem komplett überarbeitet. Das Ergebnis? Eine effizientere Verwaltung der Verarbeitung von Daten, die von unseren Partnernetzwerken gesendet werden: 

  1. Alle empfangenen Daten (Echtzeit oder nicht) wurden gemeinsam verarbeitet. Wir haben eine eigene technische Infrastruktur für die Echtzeitverwaltung eingerichtet.
  1. Statt alle Daten einzeln zu verarbeiten, fassen wir nun jede Minute eine Reihe von Daten aus unseren Partnernetzwerken zusammen und verarbeiten sie. Konkret heißt das, dass wir dank des neuen Systems 50-mal mehr Daten pro Minute verarbeiten können.
  1. Schließlich haben wir die Kontrollen dieses Systems verstärkt, um einen reibungslosen Ablauf der Datenverarbeitung zu gewährleisten und bei Problemen besser reagieren zu können.


💡 Wir hoffen, dass dieser Artikel Sie über das komplexe Thema Echtzeit aufklären konnte. Wir arbeiten weiterhin an der Leistung unseres globalen Services, um Ihnen noch zuverlässigere Daten zu liefern und Ihre Aufladungen zu vereinfachen ⚡️

Zur Chargemap-App gehen

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Hansruedi Würsch
Hansruedi Würsch
21 Februar 2022 6 h 26 min

Zitat: möglichen Kommunikationsproblemen der Ladestation (z. B. fehlende Netzwerkverbindung). In solchen Fällen ist es nicht möglich, die Daten von der Ladestation an den Betreiber zu senden, oder zumindest nicht in Echtzeit.“

Bei fehlender oder nicht dauernder Netzwerkverbindung könnte :“letzte Status Verbindung der Ladestation“ angegeben werden. Das wäre hilfreicher als Defekt oder nicht verfügbar Lg Hansruedi, Aktivist für Ladeverfügbarkeit

Verpassen Sie keine Chargemap-Neuigkeiten,

Newsletter:

Soziale Netzwerke: